Risikoreisen

Besonders risikoreiche Unternehmungen erfordern auch besondere medizinische Vorbereitungen.


Dies betrifft unter anderem:

  • Reisen in gesundheitlich außergewöhnlich gefährliche Regionen
  • Reisen unter außergewöhnlichen klimatischen Bedingungen
  • Reisen mit außergewöhnlich gefährlichen Verkehrsmitteln
  • Reisen unter außergewöhnlichen körperlichen Belastungen
Risikoreise Expedition Reisemedizin

Als solche Unternehmungen können beispielsweise gelten:

  • Trekkingtouren in großen Höhen
  • Außergewöhnliche Fahrradtouren
  • Tauchsportliche Risikounternehmungen
  • Reisen mit Expeditionscharakter
  • Reiseziele außerhalb der gängigen Touristenrouten

Notwendig sind hier neben den gewöhnlich erforderlichen Vorbereitungen

  • besondere Checks des gesundheitlichen Zustandes
  • Tauglichkeitsuntersuchungen für die geplanten Aktivitäten
  • spezielle Trainingsprogramme unter medizinischen Gesichtspunkten
  • spezielle Zusammenstellung der medizinischen Ausrüstung/Reiseapotheke
  • spezielle Beratung zum Verhalten unterwegs

Stichworte:

  • Tauchtauglichkeitsuntersuchung
  • Höhenanpassung
  • Reiseapotheke
  • Unfallvermeidung